Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mehr als 900 neue Corona-Infektionen in Hessen
Mehr Hessen Politik Mehr als 900 neue Corona-Infektionen in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 30.01.2021
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle.
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Berlin/Wiesbaden

Die Zahl der seit Beginn der Pandemie in Hessen registrierten Fälle stieg auf 170 883. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg um 53 auf 4786 (Stand 0.00 Uhr).

Landesweit infizierten sich in den vergangenen sieben Tagen bezogen auf 100 000 Einwohner 90,8 Menschen. Diese Inzidenz ist damit niedriger als vor einer Woche (115,4). Am höchsten ist der Wert im Landkreis Fulda mit 182,4. Danach folgen der Werra-Meißner Kreis (172,9) und der Odenwaldkreis (135,5). Die niedrigste Inzidenz gibt es aktuell im Rheingau-Taunus-Kreis mit 52,9.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-232601/2

dpa