Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mehr als 752 000 Einwohner in Frankfurt
Mehr Hessen Politik Mehr als 752 000 Einwohner in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 10.09.2019
Die Skyline der Bankenmetropole Frankfurt am Main. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Main

"Das durchschnittliche Bevölkerungswachstum beläuft sich derzeit auf rund 25 Neu-Frankfurterinnen und -Frankfurter täglich", sagte Stadtrat Jan Schneider.

Bereits im Februar hatte Frankfurt die 750 000-Einwohner-Marke geknackt. Die Stadt rechnet damit, dass bis Juni nächsten Jahres voraussichtlich mehr als 760 000 Menschen in der Metropole leben werden.

dpa

Das Bundesverkehrsministerium will die Entwicklung der Wasserstofftechnologie voranbringen. Dazu sind nun neun "Wasserstoffregionen" in Deutschland ausgewählt worden, wie das Ministerium am Dienstag bekanntgab - darunter auch der Landkreis Marburg-Biedenkopf.

10.09.2019

Die geplante Abwahl eines mit den Stimmen von CDU, SPD und FDP gewählten NPD-Funktionärs zum Ortsvorsteher in Hessen stößt über die Gemeinde hinaus auf Zustimmung.

10.09.2019

Der Deutsche Städtetag hat die Wahl des hessischen Vizevorsitzenden der rechtsextremen NPD zum Ortsvorsteher einer Kommune als "fatales Signal" bezeichnet. "Ich sehe aber nicht die Gefahr, dass Politikerinnen und Politiker vom rechten Rand jetzt häufiger in solche Funktionen kommen, weil es an anderen Kandidaten mangelt", sagte der Städtetagspräsident, der Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung, der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag).

10.09.2019