Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mehr als 1670 neue Corona-Fälle: Inzidenz steigt weiter
Mehr Hessen Politik Mehr als 1670 neue Corona-Fälle: Inzidenz steigt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 27.03.2021
Eine Laborantin sortiert Proben.
Eine Laborantin sortiert Proben. Quelle: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Berlin

Die Zahl der Todesopfer stieg um 22 auf nun insgesamt 6270 Menschen.

Die höchste Inzidenz weist der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf. Dort liegt der Wert bei 296,6, gefolgt von der Stadt Offenbach mit 218,0. Den kritischen Wert von 100 unterschreiten noch 7 Kommunen. Am niedrigsten ist er derzeit mit 70,0 im Rheingau-Taunus-Kreis.

Auf den Intensivstationen hessischer Krankenhäuser lagen nach Daten des Intensivregisters der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 342 Covid-19-Patienten, 151 von ihnen wurden beatmet (Stand 12.15 Uhr ). 1820 von 2100 verfügbaren Intensivbetten waren belegt, auch von Menschen mit anderen Krankheiten.

Nach Angaben des RKI wurden bis einschließlich Freitag (Stand: Samstag 8.00 Uhr) 938 167 Impfdosen im Kampf gegen das Virus verabreicht. 646 444 Menschen bekamen eine Erstimpfung, das waren 14 377 mehr als am Vortag. Die Impfquote lag bei 10,3 Prozent. 291 723 Menschen bekamen auch schon eine Zweitimpfung.

© dpa-infocom, dpa:210327-99-992405/3

dpa