Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Lorz will Schul-Regelbetrieb prüfen
Mehr Hessen Politik Lorz will Schul-Regelbetrieb prüfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 09.06.2020
(Symbolbild) Schüler einer vierten Klasse gehen nach der Begrüßung durch die Klassenlehrerin auf dem Schulhof ins Schulgebäude. Quelle: Arne Dedert
Anzeige
Frankfurt

"Ich finde diese Idee sehr spannend und denke aktuell darüber nach", sagte der CDU-Politiker der "Frankfurter Rundschau". Hintergrund sind Vorschläge von Medizinern, die zwei Wochen vor den Ferien als Testphase zu nutzen, um Erfahrungen zu sammeln und die Ferien als Sicherheitspuffer zu nutzen. Wenn renommierte Mediziner dies für möglich halten, "dann sollten wir das ernsthaft prüfen".

"Allerdings möchte ich betonen, dass auch der erhoffte Regelbetrieb nach den Sommerferien nicht der gleiche sein wird wie vor Corona", sagte Lorz der Zeitung. Wahrscheinlich werde zumindest das erste Schulhalbjahr noch von gewissen Einschränkungen geprägt sein, selbst wenn Abstandsregeln aufgegeben und die Gruppengrößen wieder auf den regulären Stand gebracht würden.

Anzeige

"Wir müssen zum Beispiel sehen, welche Ganztagsangebote es zusätzlich zum Unterricht noch geben kann, denn bei einigen Trägern dieser Angebote fällt ja ebenfalls Personal aus, weil es zu einer Risikogruppe zählt", sagte Lorz. Zudem seien im Sport sicherlich Mannschaftssportarten kritisch und im Musikunterricht werde in geschlossenen Räumen sicher weiter auf das Singen verzichtet werden müssen.