Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Linke will Verfassungstag zum Feiertag machen
Mehr Hessen Politik Linke will Verfassungstag zum Feiertag machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 14.12.2021
Jan Schalauske (Die Linke) spricht während einer Plenarsitzung des hessischen Landtags.
Jan Schalauske (Die Linke) spricht während einer Plenarsitzung des hessischen Landtags. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Archiv
Anzeige
Wiesbaden

"Sie ist ein Bekenntnis zum Frieden, zum Antifaschismus, zur Gleichheit und Freiheit der Menschen, zu sozialen Rechten und zur Beschränkung wirtschaftlicher Macht", erläuterte der Vorsitzende der Linksfraktion, Jan Schalauske, am Dienstag im Landtag in Wiesbaden. "Dieser Tag sollte uns nicht nur in ihrem 75. Jahr besonders wichtig sein, daher möchten wir den 1. Dezember zum Feiertag machen."

Der Vorschlag stieß im Landtag auf wenig Gegenliebe. Um den Verfassungstag zu feiern, müsse er nicht arbeitsfrei sein, erklärte der FDP-Abgeordnete Jörg-Uwe Hahn. Innenminister Peter Beuth (CDU) sagte, die Argumente gegen einen solchen arbeitsfreien Feiertag seien bereits hinreichend berücksichtigt worden.

© dpa-infocom, dpa:211214-99-381782/3

dpa