Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Lange Schlangen an kommerziellen Corona-Testcentern
Mehr Hessen Politik Lange Schlangen an kommerziellen Corona-Testcentern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 20.12.2020
Eine Helferin steckt einen Rachenabstrich in ein Röhrchen.
Eine Helferin steckt einen Rachenabstrich in ein Röhrchen. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden/Frankfurt

Es empfahl am Sonntag, möglichst früh am Tag zu erscheinen, sich vorab online zu registrieren und sich vor dem Besuch des Testzentrums auf der Internetseite über die aktuellen Wartezeiten zu informieren. Eventuell könne man auf Wiesbaden oder von diesem Montag an wieder auf das Testzentrum im Einkaufszentrum "MyZeil" ausweichen.

Sozialminister Kai Klose (Grüne) warnte die Menschen davor, sich zu sehr auf Testergebnisse zu verlassen. "Tests sind nur Momentaufnahmen und bringen keine absolute Sicherheit, schon gar nicht für einen Besuch an den Weihnachtstagen", sagte er.

Auch ein negatives Ergebnis entbinde nicht von der Pflicht, die geltenden Hygiene- und Kontaktregeln einzuhalten. "Für dieses Jahr führt an Weihnachten kein Weg an besonderer Umsicht und Verantwortung und damit an Beschränkungen vorbei", sagte Klose.

Die Kassenärztliche Vereinigung bietet in ihren Testcentern in Hessen kostenlose Test an. Daneben gibt es zahlreiche kommerzielle Anbieter, bei denen ein Test bezahlt werden muss. Centogene testet nach eigenen Angaben an Deutschlands größtem Flughafen täglich mehr als 4000 Menschen.

dpa