Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Landtagsabgeordnete mahnen bessere Hebammenversorgung an
Mehr Hessen Politik Landtagsabgeordnete mahnen bessere Hebammenversorgung an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 28.04.2021
Anzeige
Wiesbaden

"Darum werden die Bundesvorgaben zur Akademisierung der Hebammenausbildung in Hessen zügig umgesetzt." Die Hochschulen in Fulda, Frankfurt und Gießen übernehmen ab dem Jahr 2023 die komplette Hebammenausbildung in Hessen. Dazu werden insgesamt mehr als 140 Studienplätze eingerichtet.

Nach den Worten der gesundheitspolitischen Sprecherin der SPD-Fraktion, Daniela Sommer, kann das duale praxisorientierte Studium nur ein Baustein sein, um die Geburtshilfe nachhaltig zu sichern. Sie forderte "längst überfällige" Konzepte, etwa für die Vor- und Nachsorge, um Familien bereits in der Schwangerschaft, vor allem aber nach der Geburt zu unterstützen.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-384941/2

dpa