Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Land will Landesfeuerwehrschule modernisieren und ausbauen
Mehr Hessen Politik Land will Landesfeuerwehrschule modernisieren und ausbauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:32 13.04.2019
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr Oldenburg. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/Archiv
Frankfurt/Wiesbaden

Neben einer bestmöglichen Ausbildung für Ehrenamtliche soll die Landesfeuerwehrschule bis Ende 2024 auch mehr Lehrgangsplätze bieten, wie Innenminister Peter Beuth (CDU) am Samstag im Rahmen der Verbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes in Frankfurt sagte. Die Kapazität soll einer Mitteilung zufolge um 150 auf dann bis zu 390 Plätze erhöht werden. Mit dem "massiven Ausbau" reagiere das Land auf den gestiegenen Ausbildungsbedarf.

In Hessen sind nach Angaben des Innenministeriums rund 80 000 ehrenamtliche Helfer bei den Feuerwehren im Einsatz. Im vergangenen Jahr seien die Feuerwehren im Land mit der Rekordsumme von 25 Millionen Euro unterstützt worden - im Jahr davor waren es 22 Millionen Euro.

dpa

Eine Schule in Schleswig-Holstein schließt, eine österreichische Stadt stellt den Busverkehr ein, in Teilen von New York herrscht Notstand: Mit Masern ist nicht zu spaßen. Im Kampf gegen die Krankheit setzt Hessen mehr auf Einsicht als auf eine Impfpflicht.

12.04.2019

Aus Protest gegen den Auftritt des AfD-Politikers Jörg Meuthen hatten linke Aktivisten vor einer Woche einen Hörsaal der Frankfurt University of Applied Sciences besetzt.

12.04.2019

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) will sich trotz der Ablehnung im Bundesrat weiter für mehr Verfolgungsdruck im Kampf gegen schwere Fälle von Steuerhinterziehung stark machen.

12.04.2019