Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Land streckt Investitionsprogramme für Kommunen
Mehr Hessen Politik Land streckt Investitionsprogramme für Kommunen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:17 20.03.2020
Anzeige
Wiesbaden

Gemeinsam mit dem Bund stellt die Landesregierung den Landkreisen, Städten und Gemeinden sowie kommunalen Schulträgern im Rahmen der beiden Programme für Investitionen in ihre Infrastruktur insgesamt über 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Das Programm "KIP" läuft nach Angaben des Ministers nun bis Ende 2021, "KIP macht Schule" bis Ende des Jahres 2023.

Während "KIP"-Mittel etwa für die Renovierung von Kitas und Krankenhäusern sowie die Sanierung von Straßen und die Schaffung von Wohnraum eingesetzt können, ist "KIP macht Schule" speziell auf die Bedürfnisse der Schulträger ausgerichtet. Bei den Initiativen werden Bundes- und Landesmittel zusammengeführt und mit günstigen Darlehen an die Gemeinden verbunden.

Anzeige

dpa

Anzeige