Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Ministerium: Große Freude bei Kindern über Schulstart
Mehr Hessen Politik Ministerium: Große Freude bei Kindern über Schulstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 18.05.2020
Anzeige
Wiesbaden

Die Abstandsregeln seien überwiegend gut eingehalten worden. Am ersten Schultag nach der langen Pause wegen der Corona-Pandemie seien wegen der großen Wiedersehensfreude mitunter aber auch noch Hinweise an die Schüler notwendig gewesen.

Für die Viertklässler der Grundschulen sowie alle weiteren Jahrgänge der weiterführenden Schulen hat der Unterricht am Montag wieder begonnen. Zu beobachten ist nach Angaben des Sprechers eine steigende Nachfrage nach der Notfallbetreuung.

Anzeige

Die hessische GEW-Vorsitzende Birgit Koch sprach von einer Herkulesaufgabe für die Schulen. "So sehr wir uns alle wünschen, dass wir bald zu einer Normalität des Schulbetriebes zurückkehren: Wir dürfen hierbei die Hygienevorgaben, die Arbeitsbelastung der Lehrerinnen und Lehrer sowie den Arbeits- und Gesundheitsschutz nicht aus dem Blick verlieren."

Auch die Bildungsexpertin der Linke-Fraktion, Elisabeth Kula, mahnte, dass die Hygienekonzepte in den Schulen bei der Öffnungen Ende April teilweise nicht umgesetzt werden konnten. Die Lehrer und die Schulleitungen fühlten sich oft mit der Situation alleine gelassen.

Die Bildungsgewerkschaft warnte zudem davor, dass sich durch die Corona-Krise die Bildungsungerechtigkeit weiter verschärfe. Alle Berichte aus den Schulen zeigten, dass die ohnehin benachteiligten Kinder häufig durch das Lernen zu Hause weiter abgehängt würden. Für viele Schüler stelle die Schule eine Konstante dar, die ohne den Unterricht in der Schule fehle. Viele Kinder hätten zudem keinen eigenen Schreibtisch oder ein Notebook zu Hause.

dpa

Anzeige