Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kultusminister Lorz: Umweltbildung Aufgabe aller Fächer
Mehr Hessen Politik Kultusminister Lorz: Umweltbildung Aufgabe aller Fächer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 12.12.2019
Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Quelle: Sven Braun/dpa/Archivbild
Wiesbaden

Das sei eine Aufgabe aller Fächer. Umwelt- und Klimabildung sei ein wichtiger Bestandteil der Bildungs- und Erziehungsaufgabe an Hessens Schulen, versicherte Lorz. Dabei gehe es auch um die Vermittlung von Werten und Kompetenzen.

Die SPD-Fraktion hatte kritisiert, dass Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung ein wenig beachtetes Nischendasein in den hessischen Schulen fristeten. Um das zu ändern, sollte die Landesregierung ein Kerncurriculum "Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung" binnen Jahresfrist vorlegen.

dpa

Hessens Verbraucherschutzministerium bekommt als Konsequenz aus dem Fleischskandal um den Hersteller Wilke mehr Entscheidungsgewalt bei der Lebensmittelüberwachung.

12.12.2019

Der hessische Landtag hat eine Reform des Landesblindengeldes beschlossen. Danach werden nun auch Menschen finanziell unterstützt, die ihr Augenlicht als Opfer von Straftaten verloren haben.

12.12.2019

In Hessen bleibt es bei vier verkaufsoffenen Sonn- oder Feiertagen im Jahr. Gemeinden können dann für einen Zeitraum von maximal sechs zusammenhängenden Stunden Geschäfte öffnen lassen.

12.12.2019