Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kriegsende-Gedenken auf Friedhof für sowjetische Soldaten
Mehr Hessen Politik Kriegsende-Gedenken auf Friedhof für sowjetische Soldaten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 06.03.2020
Steinkreuze und ein Gedenkstein stehen auf dem Russischen Soldatenfriedhof in Klein-Zimmern. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archiv
Anzeige
Klein-Zimmern

Auf einem sowjetischen Soldatenfriedhof liegen dort Hunderte gestorbener Kriegsgefangener. Aber auch 75 Jahre nach Kriegsende weist kein Hinweisschild darauf hin, wie viele Menschen hier begraben sind, wer die Toten sind und unter welchen Umständen sie ums Leben kamen.

"Es ist beschämend, wenn man da mit Angehörigen hingeht", sagte die Landesgeschäftsführerin des Volksbundes in Hessen, Viola Krause. Die Gemeinde will aktiv werden. "Es ist Geld in den Haushalt eingestellt worden, um eine Tafel am Friedhof anzubringen, auf der dann auch stehen soll, wie viele Menschen dort liegen", sagte der Bürgermeister der Gemeinde Groß-Zimmern, Achim Grimm (CDU), zu der das Friedhofsareal gehört.

Anzeige

dpa

Anzeige