Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Klose gegen Stopp von Krankschreibungen per Telefon
Mehr Hessen Politik Klose gegen Stopp von Krankschreibungen per Telefon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 18.04.2020
Anzeige
Wiesbaden

Dieser Kritik stimme ich ausdrücklich zu", schrieb der Grünen-Politiker in einem am Samstag veröffentlichten Brief an Gesundheitsminister Jens Spahn. "Die Entscheidung geht in eine falsche Richtung und gefährdet die positive Entwicklung, die in der laufenden SARS-CoV-2-Pandemie erreicht werden konnte."

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen hatte am Freitag beschlossen, dass für die Beurteilung einer Krankschreibung von Montag an wieder eine körperliche Untersuchung nötig ist. "Müssen ab dem 20. April 2020 potenziell Infizierte in der Praxis persönlich erscheinen, widerspricht dies sowohl den Notwendigkeiten des Infektionsschutzes als auch der Patientensicherheit", erklärte Klose. Dadurch würden Bürger, andere Patienten und das in der Praxis tätige Personal einem vermeidbaren Risiko ausgesetzt. "Ich bin der Überzeugung, dass wir alles daran setzen müssen, die Containment-Strategie fortzusetzen und damit die Übertragungswege von SARS-CoV-2 zu minimieren", betonte er.

Anzeige

dpa

Anzeige