Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Klose für Pflichttests für Reisende aus Risikogebieten
Mehr Hessen Politik Klose für Pflichttests für Reisende aus Risikogebieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:41 28.07.2020
Hessens Gesundheitsminister Kai Klose (Grüne) besucht eine Kita. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Ob dieser auch rechtssicher sei, müssten die Gerichte noch prüfen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte am Montag eine entsprechende Testpflicht angekündigt. Diese sei im Falle von Risikoländern durch das Infektionsschutzgesetz gedeckt. Die Tests sollen für die Reisenden kostenfrei sein, betonte Spahn am Montagabend im ZDF-"Heute Journal" und in den ARD-"Tagesthemen". Bereits seit dem Wochenende sind freiwillige Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten auf mehreren deutschen Flughäfen möglich.

Anzeige

Klose betonte, der weitere Weg durch die Pandemie hänge davon ab, dass Einzelne ihre Eigenverantwortung für sich und die Gemeinschaft wahrnähmen. Entsprechend habe er zwar Verständnis, wenn gefordert werde, Reisende aus Risikogebieten sollten die Kosten für einen Corona-Test zumindest teilweise selbst übernehmen. "Auf der anderen Seite steht unser gemeinschaftliches Interesse, möglichst keine Infektionsherde neu im Land zu haben." Sei ein Test kostenlos, senke das die Schwelle, diesen auch zu machen.

dpa