Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Klinikleitung soll unrechtmäßig Impfung bekommen haben
Mehr Hessen Politik Klinikleitung soll unrechtmäßig Impfung bekommen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 09.02.2021
Eine Mitarbeiterin des Impfteams überprüft eine Spritze.
Eine Mitarbeiterin des Impfteams überprüft eine Spritze. Quelle: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild
Anzeige
Bad Wildungen

Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte am Dienstag den Vorfall und kündigte "personalrechtliche Konsequenzen" an. Die beiden seien freigestellt, bis die Vorwürfe aufgearbeitet seien.

"Wir bedauern sehr, was passiert ist", sagte die Sprecherin. Medien hatten über den Vorfall vom Dienstag vergangener Woche berichtet. Wer die beiden geimpft hat und ob weitere Impfungen möglicherweise unrechtmäßig verabreicht wurden, war der Klinik zunächst noch nicht geklärt.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-365534/2

dpa