Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Klima-Aktivisten setzen Proteste fort
Mehr Hessen Politik Klima-Aktivisten setzen Proteste fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:02 20.04.2022
Ein Feuerwehrmann fegt während eines Protests der Gruppe «Letzte Generation» nahe der A661.
Ein Feuerwehrmann fegt während eines Protests der Gruppe «Letzte Generation» nahe der A661. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Am Kaiserlei, einem Verkehrsknotenpunkt an der Stadtgrenze zwischen Offenbach und Frankfurt, hatten sich zwei Demonstranten auf die Fahrbahn geklebt. Eine Frau ist beim Versuch von der Polizei gehindert worden. "Wir müssen den fossilen Wahnsinn stoppen", sagte einer der Aktivisten der Deutschen Presse-Agentur. Der Verkehr wurde langsam zwischen den Demonstranten durchgeleitet. Nach Angaben der Polizei gab es zudem Blockaden am Oberforsthauskreisel sowie an einer großen Kreuzung im Osten Frankfurts. Auch dort hatten sich Aktivsten teils festgeklebt.

Bereits in der vergangenen Woche hatte es in Frankfurt vier Tage in Folge Protestaktionen und Blockaden gegeben. Zudem war auf die Fahrbahn zweier Main-Brücken in Frankfurt eine ölartige Flüssigkeit geschüttet worden, wodurch nach Polizeiangaben vier Radfahrer zu Fall kamen. Fast 200 Menschen waren festgenommen worden. 30 Personen mussten über Ostern in Gewahrsam bleiben. Die Gruppe fordert unter anderem den Stopp des Ausbaus und der Finanzierung fossiler Infrastrukturprojekte.

© dpa-infocom, dpa:220419-99-966448/7

dpa