Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kirchenpräsident zu Weihnachten: "Fest gegen die Furcht"
Mehr Hessen Politik Kirchenpräsident zu Weihnachten: "Fest gegen die Furcht"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 22.12.2020
Volker Jung, Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Quelle: Arne Dedert/dpa/Archiv
Anzeige
Darmstadt

"Und ich wünsche mir, dass viele Menschen getröstet und gestärkt werden und dass sie zu Menschen des Vertrauens und der Hoffnung werden - gerade jetzt in dieser so schwierigen und angespannten Zeit", teilte der Kirchenpräsident am Dienstag in einer Weihnachtsbotschaft mit. Mit der Botschaft "Fürchtet euch nicht!" aus der Weihnachtsgeschichte könnten Menschen gestärkt in den schwierigen Alltag gehen. Momentan setzten sich viele Menschen in Kirche und Diakonie dafür ein, dass Menschen keine Angst haben müssen.

Gerade jetzt würden viele Menschen helfen und heilen, pflegen und versorgen, beraten und begleiten. Dafür sei er sehr dankbar, sagte Jung. "Dankbar bin auch für die Menschen, die sich anderswo für andere einsetzen: auf den Intensivstationen unserer Krankenhäuser, in den Seniorenheimen, in der Betreuung zuhause und an vielen anderen Orten."

Die EKHN mit rund 1,5 Millionen Gläubigen erstreckt sich zu zwei Dritteln auf das südwestliche Hessen - das Rhein-Main-Gebiet und die angrenzenden Mittelgebirge. Ein Drittel liegt im östlichen Rheinland-Pfalz.

dpa