Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kirche startet in Corona-Krise neues Online-Angebot
Mehr Hessen Politik Kirche startet in Corona-Krise neues Online-Angebot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 26.03.2020
Illustration einer virtuellen Tastatur. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Darmstadt

Der Titel sei in Zeiten der Kontaktsperre bewusst ausgesucht worden. Dort sollen Menschen persönlich und ermutigend erzählen, warum der christliche Glaube gerade in herausfordernden Zeiten eine kostbare Kraft sein kann. Die Sendung würde absichtlich freitags gesendet, um die Bildschirme für die großen Fernsehgottesdienste frei zu halten.

Den Start mache die stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf. Gezeigt werde "Living Room" wöchentlich ab Freitag, 19.00 Uhr, unter anderem auf dem evangelischen YouTube-Kanal "evTV" oder online unter www.ekhn.de/Livingroom.

dpa

Der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD) will bis zur Sommerpause entscheiden, ober er erneut als Rathaus-Chef antreten will. "Es wäre meine vierte Amtszeit", sagte der 60-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

26.03.2020

Deutschlands jüngster Ortsbischof in der katholischen Kirche zieht nach einem Jahr in Amt und Würden eine Start-Bilanz. Für den Umbau des Bistums Fulda wünscht sich der Oberhirte mehr Rückmeldungen von den Gläubigen.

26.03.2020

Der hessische Verfassungsschutz hat nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke bei einer Überprüfung nicht mehr als aktiv geltender Rechtsextremisten in 20 Fällen seine Einschätzung neu bewertet.

25.03.2020