Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Kassenärztliche Vereinigung gegen Massenimpfung von Kindern
Mehr Hessen Politik Kassenärztliche Vereinigung gegen Massenimpfung von Kindern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:17 31.05.2021
Anzeige
Frankfurt

Die Impfung von Erwachsenen habe nach wie vor höchste Priorität, auch Wünsche der Politik wie ein weitgehend normaler Schulbetrieb nach den Sommerferien seien dem Wohl der Kinder und Jugendlichen angesichts viel zu geringer Studiendaten unterzuordnen. Allenfalls bei schwer vorerkrankten oder chronisch kranken Kindern sei eine Impfung sinnvoll.

"Gesunde Kinder und Jugendliche haben nach bisher vorliegenden Studiendaten fast kein Risiko für schwere Verläufe durch Erkrankungen mit Sars-CoV-2", hieß es in der Resolution. Selbst bei Vorerkrankungen sei das Risiko extrem niedrig. Zum Nutzen einer Impfung gebe es bisher keine verwertbaren Daten. Dagegen seien die schweren Impf-Nebenwirkungen wesentlich häufiger als bei Erwachsenen.

© dpa-infocom, dpa:210531-99-806135/2

dpa