Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Johna als erste Frau an der Spitze des Marburger Bundes
Mehr Hessen Politik Johna als erste Frau an der Spitze des Marburger Bundes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:41 09.11.2019
Berlin

Ihr Mitbewerber, der Arzt Andreas Botzlar, Landesvorsitzender des Marburger Bundes Bayern, habe 93 Stimmen bekommen. Er wurde als 2. Vorsitzender bestätigt.

Johna löst Rudolf Henke ab, der nach zwölf Jahren Amtszeit nicht wieder kandidiert hatte und von der Hauptversammlung zum Ehrenvorsitzenden des Verbandes bestimmt wurde. Johna war bisher schon Mitglied des Bundesvorstandes und gehört auch dem Vorstand der Bundesärztekammer an. Die 54-Jährige arbeitet als Oberärztin für Krankenhaushygiene im St. Josefs-Hospital Rheingau in Rüdesheim.

dpa

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Deutschland sind rund 200 Menschen an einer historischen Stätte in Mittelhessen zusammengekommen. Sie nahmen am Samstag im früheren Bundesnotaufnahmelager in Gießen an einer Bürgerveranstaltung teil.

09.11.2019

Gedenken an ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte, aber auch ein Hauch Ostalgie: Die Bundesländer Thüringen und Hessen feiern gemeinsam den Fall der Mauer. Gedacht wird an einem besonderen Ort.

09.11.2019

Die Regierungschefs aus Hessen und Thüringen haben an der früheren innerdeutschen Grenze zwischen den beiden Bundesländern an den Fall der Mauer vor 30 Jahren erinnert.

09.11.2019