Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Inzidenz in Hessen bei 62,7: In Kassel unter 35
Mehr Hessen Politik Inzidenz in Hessen bei 62,7: In Kassel unter 35
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 12.02.2021
Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus.
Eine Ärztin zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Anzeige
Berlin/Kassel

Die Angaben der Kommunen selbst können von den Zahlen des RKI abweichen.

Binnen eines Tages wurden in Hessen 687 bestätigte Neuinfektionen registriert und 36 weitere Todesfälle. Die Gesamtzahl der Todesfälle in Hessen lag damit bei 5398. Seit Beginn der Pandemie sind in Hessen 179 467 Infektionen registriert worden.

Dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) zufolge wurden am Freitag (Stand 12.19 Uhr) in Hessen 354 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt. 182 der Intensivpatienten wurden beatmet. Hessenweit waren 1686 von 1943 Intensivbetten belegt - auch mit Patienten mit anderen Krankheiten.

Landesweit wurden dem RKI zufolge einschließlich Donnerstag (Stand: Freitag) 257 303 Impfdosen zum Schutz vor dem Coronavirus verabreicht. 180 964 Menschen erhielten demnach bislang die erste Impfung, 5745 mehr als noch einen Tag zuvor. Die Impfquote lag bei 2,9 Prozent. 76 339 Menschen haben bislang auch die zweite Impfdosis erhalten. Hier lag die Quote bei 1,2 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:210212-99-409246/3

dpa