Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Innenminister kündigt Investitionen für Innere Sicherheit an
Mehr Hessen Politik Innenminister kündigt Investitionen für Innere Sicherheit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 09.12.2021
Hessens Innenminister Peter Beuth spricht während eines Interviews.
Hessens Innenminister Peter Beuth spricht während eines Interviews. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Das kündigte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Donnerstag bei einer Debatte im hessischen Landtag über den Haushaltsplan seines Ressorts für das kommende Jahr an.

Im Jahr 2022 würden im Land mehr als 15.200 Polizisten im Einsatz sein, kündigte Beuth an. Bis zum Jahr 2025 solle die Zahl auf mehr als 16.000 Einsatzkräfte steigen. Während vor zwanzig Jahren 844 Millionen Euro für den Polizeihaushalt zur Verfügung gestanden hätten, werde der Wert im Jahr 2022 bei mehr als 1,9 Milliarden liegen, so Beuth.

Die Landtagsopposition kritisierte unter anderem die Anhäufung von sehr vielen Überstunden bei der hessischen Polizei. Es sollte Zulagen für Dienst- und Wechselschichten zu ungünstigen Zeiten und mehr Personal in den einzelnen Polizeistationen geben.

© dpa-infocom, dpa:211209-99-319518/2

dpa