Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Immer mehr Menschen streben hohen Bildungsabschluss an
Mehr Hessen Politik Immer mehr Menschen streben hohen Bildungsabschluss an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 11.09.2019
Hörsaal. Quelle: Waltraud Grubitzsch/Archivbild
Wiesbaden

2006 waren es demnach noch 51,9 Prozent.

Mit dem Wert aus 2017 liege Hessen rund fünf Prozentpunkte über dem Durchschnitt für Deutschland und etwa gleichauf im Vergleich mit allen OECD-Staaten. Einen höheren Anteil hätten die Stadtstaaten, Sachsen und das Saarland aufgewiesen.

Die Daten stammen aus der Studie "Internationale Bildungsindikatoren im Ländervergleich", einer gemeinsamen Veröffentlichung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Sie ergänzt die OECD-Publikation "Bildung auf einen Blick".

Die Zahl der neu aufgenommenen akademischen Bildungsgänge sticht hier besonders hervor: Dieser Wert sei in Hessen von 20,8 Prozent in 2006 auf 46,2 Prozent in 2017 gestiegen. Laut Erhebung haben im Land auch etwas mehr Menschen einen hohen Bildungsstand als im deutschlandweiten Vergleich. 2018 hätten 31,2 Prozent der 25- bis 64-Jährigen über einen akademischen Abschluss oder eine abgeschlossene Meister-, Techniker oder Fachschulausbildung verfügt. Im Bundesdurchschnitt hätten 29,1 Prozent einen solchen Abschluss.

Die Erwerbslosenquote der Menschen mit einem hohen Bildungsgrad ist den Statistikern nach indes mit 1,9 Prozent genauso niedrig wie das im Schnitt in Deutschland der Fall ist. Dieser Wert liege wiederum deutlich unter dem OECD-Durchschnitt von 3,9 Prozent.

dpa

Der Digitale Service Point der hessischen Justiz hat im ersten Jahr seiner Arbeit vielen Bürgern geholfen. Etwa 10 000 Anrufe und E-Mails seien eingegangen, sagte Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden.

11.09.2019

Der Druck war groß, jetzt soll der frisch gewählte NPD-Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung möglichst schnell wieder gehen. Eine mögliche Nachfolgerin ist auch gefunden.

10.09.2019

Die junge CDU-Politikerin Tatjana Cyrulnikov kandidiert für die Nachfolge des NPD-Ortsvorstehers von Altenstadt-Waldsiedlung (Wetteraukreis), der abgewählt werden soll.

10.09.2019