Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hospitalisierungsinzidenz steigt: 2742 Corona-Neuinfektionen
Mehr Hessen Politik Hospitalisierungsinzidenz steigt: 2742 Corona-Neuinfektionen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 10.12.2021
Ein Patient liegt in einem Krankenzimmer auf der Covid-19 Intensivstation.
Ein Patient liegt in einem Krankenzimmer auf der Covid-19 Intensivstation. Quelle: Bodo Schackow/dpa-zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden/Berlin

Vor einer Woche hatte dieser für die jeweils geltenden Corona-Regeln wichtige Wert bei 4,1 gelegen. Die Inzidenz - die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen - sank auf 264,6 nach 266,7 am Vortag.

Das Berliner Robert Koch-Institut meldete für Hessen 2742 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden und 29 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus (Stand 3.36 Uhr). Damit sind landesweit seit Beginn der Pandemie 439.836 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert worden, 8293 Hessinnen und Hessen starben an oder mit dem Erreger.

Auf den Intensivstationen der Kliniken waren dem hessischen Sozialministerium zufolge 326 Betten mit Covid-19-Patienten belegt (Stand Donnerstag, 11.00 Uhr). Bei 308 sei die Infektion nachgewiesen worden, bei 18 weiteren bestehe der Verdacht. 65,7 Prozent dieser Patienten seien nicht oder nur teilweise gegen das Coronavirus geimpft.

© dpa-infocom, dpa:211210-99-331392/2

dpa