Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hinz: Aktionsprogramm Insektenschutz muss konkreter werden
Mehr Hessen Politik Hinz: Aktionsprogramm Insektenschutz muss konkreter werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:25 10.11.2019
Die hessische Umweltministerin Priska Hinz (Grüne). Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Wiesbaden

"Wichtig hierbei ist aber, dass klargestellt wird, welche Maßnahmen mit den zusätzlichen Mitteln finanziert werden können", erklärte sie mit Blick auf die Umweltministerkonferenz kommende Woche in Hamburg.

Bei dem Treffen will Hessen gemeinsam mit Thüringen einen Antrag einbringen, mit dem beide Länder "eine Konkretisierung und Verstärkung des Aktionsprogramms" fordern. Damit die praktische Umsetzung vor Ort zügig anlaufen könne, seien außerdem gesetzliche Regelungen zum Beispiel zur Verwendung von Herbiziden und Insektiziden wichtig, erklärte Hinz. "Immer mehr Insekten verschwinden, dabei sind sie von essenzieller Bedeutung für unser Ökosystem", betonte Hinz. "Das verdeutlicht den dringenden Handlungsbedarf für den Insektenschutz."

dpa

In den großen Städten Hessens zeichnet sich ein Rekord an Demonstrationen und Kundgebungen ab. Die Zahlen der gemeldeten Versammlungen wird voraussichtlich im laufenden Jahr so hoch sein wie nie in den vergangenen Jahrzehnten.

10.11.2019

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund wird erstmals von einer Frau geleitet. Die Internistin und Landesvorsitzende des Marburger Bundes Hessen, Susanne Johna, erhielt bei der Hauptversammlung in Berlin 116 von 209 Stimmen, wie der Marburger Bund am Samstag mitteilte.

09.11.2019

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls in Deutschland sind rund 200 Menschen an einer historischen Stätte in Mittelhessen zusammengekommen. Sie nahmen am Samstag im früheren Bundesnotaufnahmelager in Gießen an einer Bürgerveranstaltung teil.

09.11.2019