Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessische Lehrkräfte unterrichten vor allem an Grundschulen
Mehr Hessen Politik Hessische Lehrkräfte unterrichten vor allem an Grundschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 06.04.2021
Ein Lehrer wischt während des Unterrichts die Tafel sauber.
Ein Lehrer wischt während des Unterrichts die Tafel sauber. Quelle: Heiko Wolfraum/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

An den Gymnasien unterrichteten 9406 Lehrerinnen und Lehrer, an den beruflichen Schulen 9258.

Hinzu kommen 8186 Lehrkräfte an den schulformbezogenen Gesamtschulen, 6215 an Förderschulen, 6162 an schulformübergreifenden Gesamtschulen, 4919 an Haupt- und Realschulen sowie 236 an Schulen für Erwachsene. Außerdem waren 1139 Männer und Frauen mit einem sogenannten "kirchlichen Gestellungsvertrag" an öffentlichen Schulen beschäftigt - etwa im Religionsunterricht.

Wie aus der Statistik des Kultusministeriums weiter hervorgeht, sind in den vergangenen 15 Jahren zwischen 1007 (2004/2005) und 2759 (2015/2016) der verbeamteten oder angestellten Lehrkräfte pro Schuljahr in den Ruhestand gegangen.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-95805/2

dpa