Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessen veröffentlicht Mängel in der Gastronomie im Internet
Mehr Hessen Politik Hessen veröffentlicht Mängel in der Gastronomie im Internet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 14.04.2019
Eine Küchenhilfe spült einen Topf in einem Restaurant. Quelle: Monika Skolimowska/Archivbild
Wiesbaden

Die entsprechende Gesetzesgrundlage zur Veröffentlichung von Verstößen gegen das Lebensmittelrecht sei am Freitag vom Bundesrat verabschiedet worden, hieß es. Die Informationen sollen demnach "ab sofort" auf der Seite "VerbraucherFenster Hessen" erscheinen. "Damit sorgen wir für Transparenz und mehr Verbraucherschutz. Außerdem bietet dies Restaurants einen Anreiz, sich zu verbessern", teilte Verbraucherschutzministerin Priska Hinz (Grüne) in Wiesbaden mit. Auf der Plattform sollen neben den entdeckten Hygienemängeln auch Verstöße gegen das Lebensmittelrecht veröffentlicht werden, beispielsweise wenn Grenzwerte oder Höchstgehalte überschritten werden. Indes sollen nur erhebliche Mängel bekannt gegeben werden, bei denen ein Bußgeld von mindestens 350 Euro zu erwarten ist. Dabei würden die Namen der Unternehmen - wie vom Gesetzgeber vorgesehen - genannt. Die Daten sollen nach sechs Monaten wieder gelöscht werden.

dpa

Mit dem Ausbau und der Modernisierung der Hessischen Landesfeuerwehrschule (HLFS) in Kassel will die Landesregierung das ehrenamtliche Engagement im Brand- und Katastrophenschutz sichern.

13.04.2019

Eine Schule in Schleswig-Holstein schließt, eine österreichische Stadt stellt den Busverkehr ein, in Teilen von New York herrscht Notstand: Mit Masern ist nicht zu spaßen. Im Kampf gegen die Krankheit setzt Hessen mehr auf Einsicht als auf eine Impfpflicht.

12.04.2019

Aus Protest gegen den Auftritt des AfD-Politikers Jörg Meuthen hatten linke Aktivisten vor einer Woche einen Hörsaal der Frankfurt University of Applied Sciences besetzt.

12.04.2019