Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessen reaktiviert Asyleinrichtung in Bad Arolsen
Mehr Hessen Politik Hessen reaktiviert Asyleinrichtung in Bad Arolsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 27.08.2020
Anzeige
Bad Arolsen/Gießen

Mit der Reaktivierung der Einrichtung will das Land Hessen unter anderem auf mögliche Corona-Quarantänefälle vorbereitet sein.

Die Kaserne war bereits 2016 zu einer Aufnahmeeinrichtung umgebaut worden, diente aber nur als Reserve. Wegen niedriger Flüchtlingszahlen wurde sie im Sommer 2018 geschlossen. In den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes in Gießen, Neustadt, Büdingen, Kassel-Niederzwehren und Rotenburg leben den Angaben zufolge aktuell 2837 Menschen.

dpa