Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessen nimmt elf Geflüchtete aus Syrien auf
Mehr Hessen Politik Hessen nimmt elf Geflüchtete aus Syrien auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 25.02.2021
Kai Klose (Grüne), Sozialminister des Landes Hessen.
Kai Klose (Grüne), Sozialminister des Landes Hessen. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Mitarbeiter einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen holen die Geflüchteten demnach am Donnerstag am Flughafen Hannover-Langenhagen ab. Laut Sozialministerium sollen die Menschen im Kreis Gießen, im Kreis Darmstadt-Dieburg und in Darmstadt untergebracht werden. Die Geflüchteten seien zuvor in Quarantäne gewesen und zweifach auf das Coronavirus getestet worden.

Sozialminister Kai Klose (Grüne) teilte mit, auf den griechischen Inseln "leben besonders viele Menschen auf engem Raum und unter problematischen Bedingungen zusammen". Die Aufnahme erfolge aufgrund einer breiten politischen Unterstützung und "der sich zuspitzenden Notlage". Weitere Flüge für Schutzsuchende von der griechischen Insel Lesbos seien Anfang März geplant.

© dpa-infocom, dpa:210225-99-587391/3

dpa