Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hessen: Voraussichtlich sieben Abgeordnete im EU-Parlament
Mehr Hessen Politik Hessen: Voraussichtlich sieben Abgeordnete im EU-Parlament
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 27.05.2019
Wiesbaden

Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis wurden zwei CDU-Politiker aus Hessen gewählt, Michael Gahler und Sven Simon. Für die SPD zieht Udo Bullmann in das EU-Parlament ein, für die Grünen Martin Häusling. Die AfD-Vertreterin Christine Anderson hat ebenso ihren Wohnsitz in Hessen wie Nicola Beer von der FDP und Engin Eroglu von den Freien Wählern.

In der zurückliegenden Wahlperiode war Hessen noch mit sechs Abgeordneten vertreten gewesen: Jeweils zwei von CDU und SPD sowie jeweils einer von den Grünen und den Piraten.

dpa

Der Ausgang der Europawahl spiegelt nach Einschätzung der hessischen FDP die Unzufriedenheit der Wähler mit der schwarz-roten Bundesregierung wider. "Das Ergebnis zeigt, dass die Menschen die ewige Große Koalition im Bund und in Europa nicht mehr möchten", erklärte der Landesvorsitzende Stefan Ruppert am Montag in Wiesbaden.

27.05.2019

Die CDU ist bei der Europawahl in Hessen stärkste Kraft vor den Grünen geworden.

26.05.2019

Nach der Wahlschlappe für die SPD bei der Europawahl hat der stellvertretende Bundesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel seine Partei aufgefordert, grundsätzliche Fragen zu klären.

26.05.2019