Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Hanau: Ermittlungen zu womöglich verschlossenem Notausgang
Mehr Hessen Politik Hanau: Ermittlungen zu womöglich verschlossenem Notausgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 18.01.2021
Anzeige
Hanau

Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren sei anhängig, teilte die Staatsanwaltschaft am Montag auf Anfrage mit. Weitere Angaben könnten aus ermittlungstaktischen Gründen nicht gemacht werden. Zuvor hatte die "Bild am Sonntag" über das Thema berichtet.

Am 19. Februar 2020 hatte ein 43 Jahre alter Deutscher in Hanau neun Menschen mit ausländischen Wurzeln erschossen. Zuvor hatte der Mann Pamphlete und Videos mit Verschwörungstheorien und rassistischen Ansichten im Internet veröffentlicht. Nach der Tat soll der 43-Jährige auch seine Mutter umgebracht haben, bevor er sich selbst tötete.

dpa