Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Goethe-Universität startet Orientierungsstudium
Mehr Hessen Politik Goethe-Universität startet Orientierungsstudium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 15.05.2019
Frankfurt/Main

Mit dem Beginn des Wintersemesters soll zunächst der achtsemestrige Bachelorstudiengang Natur- und Lebenswissenschaften starten. Während der ersten beiden Semester erhielten die Studenten einen Überblick über Studieninhalte und lernten, wissenschaftlich zu arbeiten, sagte Erb. Erst mit dem dritten Semester sollen sie sich auf eine Studienrichtung wie Chemie festlegen. Vom Sommersemester 2020 an ist dann auch ein fachübergreifendes Orientierungsstudium in den Geistes- und Sozialwissenschaften geplant.

Der Modellversuch "Orientierungsstudium" wird vom hessischen Wissenschaftsministerium gefördert. Neben der Frankfurter Goethe-Uni beteiligt sich auch die Universität Kassel daran. Dort soll ein Bachelorstudiengang "Bachelor of Science plusMINT" mit neun Schwerpunktrichtungen aufgebaut werden. Studierende sollten die Chance haben, zu überprüfen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und Interessen zu vertiefen, sagte Wissenschaftsministerin Angela Dorn (Grüne).

dpa

Hessens Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) hat die Stadt Frankfurt dazu aufgefordert, Pläne zur Vermeidung von Fahrverboten bald vorzulegen. Bisher sei keine der vorgesehenen Maßnahmen durch einen Magistrats- oder Stadtverordnetenbeschluss abgesichert, hieß es in einem Schreiben, in dem von "geringem Fortschritt" die Rede ist. Zuvor hatte der Hessische Rundfunk darüber berichtet.

13.05.2019

Hessens nördlichster Hafen hat offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Am Samstag hat Bad Karlshafen nach drei Jahren Planungs- und Bauzeit die Reaktivierung des historischen Beckens gefeiert.

11.05.2019

Beate Hofmann ist die erste Bischöfin in der Geschichte der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW). Die 55-Jährige wurde am Donnerstag in das höchste Amt der Landeskirche gewählt, wie die EKKW auf ihrer Internetseite mitteilte.

09.05.2019