Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Gewerkschaften rufen zur Gerechtigkeit auf
Mehr Hessen Politik Gewerkschaften rufen zur Gerechtigkeit auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 01.05.2020
Ein Augenpaar von einem Werbeplakat schaut über einer Fahne des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Quelle: Peter Endig/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Eltern brauchten darüber hinaus einen gesetzlichen Anspruch auf Freistellung sowie einen Krisen-Sonderkündigungsschutz. Seit der Gründung des DGB 1949 wird es am 1. Mai erstmals keine Demos und Kundgebungen geben - Aktionen wurden ins Internet verlegt.

Der aktuelle Ausnahmezustand offenbare, dass insbesondere die Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich oder in Sozial- und Erziehungsdiensten mehr bräuchten als nur Applaus, teilte Jacks mit. "Es ist an der Zeit, auch hier über eine angemessene höhere Bezahlung und eine deutliche Verbesserung der Arbeitsbedingungen zu sprechen."

Anzeige

Die Vorsitzende der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag, Nancy Faeser, erklärte, die deutsche Sozialpartnerschaft bewähre sich in schwierigen Zeiten. Im Miteinander von Betriebsräten und Gewerkschaften, Unternehmen und Politik entstünden gute Lösungen für große Probleme. Faeser verwies auf das "in dieser Form wohl weltweit einzigartige Modell" des Kurzarbeitergeldes in Deutschland.

dpa