Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Gewerkschaft: Zugbegleiter sind keine "Masken-Sheriffs"
Mehr Hessen Politik Gewerkschaft: Zugbegleiter sind keine "Masken-Sheriffs"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 23.11.2020
Ein Regionalzug der Bahn wird auf dem Hauptbahnhof abgefertigt. Quelle: Soeren Stache/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt

Schon heute seien die Zugbegleiter vielfach Anfeindungen, Übergriffen und Gewalt von Reisenden ausgesetzt. Die Maskenkontrolle sei allein Aufgabe der staatlichen Ordnungsbehörden.

In der vergangenen Woche hatte der Aufsichtsrat des RMV dem Kontrollpersonal die Befugnis gegeben, 50-Euro-Strafen bei Maskenverweigerern zu erheben. Die Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung werde in die Beförderungsbedingungen von Bussen und Bahnen aufgenommen, hieß es. Dies gelte ab 1. Januar. Bisher hätten Fahrgäste ohne Maske auf Basis des Hausrechts von der Weiterfahrt ausgeschlossen werden müssen. Eine Geldbuße konnte nur von Ordnungsbehörden wie der Polizei verhängt werden.

Anzeige

dpa