Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frankfurter Spionageprozess vor dem Abschluss
Mehr Hessen Politik Frankfurter Spionageprozess vor dem Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 09.12.2020
Die Statue der Justitia.
Die Statue der Justitia. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Der Angeklagte soll seit 2015 den indischen Auslandsgeheimdienst regelmäßig mit Informationen über oppositionelle Gruppen im Ausland versorgt haben.

Dabei ging es um Mitglieder der Religionsgemeinschaft der Sikh sowie um die Kaschmir-Bewegung in Deutschland. Indien und Pakistan kontrollieren jeweils einen Teil der Himalaya-Region Kaschmir und lehnen Forderungen nach einem ungeteilten und unabhängigen Kaschmir ab. Vor Gericht bestritt der Mann diese Vorwürfe.

Der Vertreter der Generalbundesanwaltschaft hat deswegen eine Bewährungsstrafe von einem Jahr sowie 3000 Euro Geldauflage gefordert, hieß es am Mittwoch bei Gericht. Der Verteidiger plädierte dagegen auf Freispruch.

dpa