Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frankfurter Oberbürgermeister: Bei großen Vorhaben abwarten
Mehr Hessen Politik Frankfurter Oberbürgermeister: Bei großen Vorhaben abwarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 25.04.2020
Peter Feldmann,Oberbürgermeister von Frankfurt am Main, steht im Römer. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Es ist zum Beispiel gut, dass wir die Entscheidung über die Zukunft der Städtischen Bühnen erst 2021 treffen müssen." Generell gelte, "dass wir bei den großen Vorhaben noch etwas abwarten müssen", bis man das Ausmaß der Corona-Krise besser abschätzen könne.

"Einen Abbau von sozialen Leistungen für die Menschen unserer Heimatstadt wird es mit mir nicht geben", sagte Feldmann. Trotz der zu erwartenden Belastungen durch die Corona-Krise müssten kostenfreie Kitas, der freie Eintritt für Kinder in Museen und Schwimmbäder, der Mietpreisstopp bei der städtischen Wohnungsbaugesellschaft und die Fahrpreissenkungen für Schüler und Senioren erhalten bleiben. "Das ist wichtig für die Menschen."

Anzeige

dpa

Anzeige