Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frankfurter Impf-Express reaktiviert
Mehr Hessen Politik Frankfurter Impf-Express reaktiviert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 27.12.2021
Impfwillige stehen an der Wendeschleife am Frankfurter Zoo vor einer zum Impf-Express umgerüsteten Straßenbahn.
Impfwillige stehen an der Wendeschleife am Frankfurter Zoo vor einer zum Impf-Express umgerüsteten Straßenbahn. Quelle: Arne Dedert/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Zum Start am Montag am Zoo hatte sich bereits um 12.00 Uhr eine Schlange gebildet. "Das wird vermutlich auch den Tag über so bleiben. Mit Wartezeit ist also zu rechnen", sagte eine Sprecherin der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF).

Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz, dem Rhein-Main-Verkehrsverbund, dem Gesundheitsamt und Gesundheitsdezernat hatte die Verkehrsgesellschaft Frankfurt den Impf-Express schon einmal eingesetzt. Im seinerzeit noch fahrenden Impf-Express waren zwischen dem 25. Oktober und 7. November knapp 2100 Dosen verimpft worden, an festen Standorten wurden vom 16. bis zum 23. Dezember rund 1600 Dosen verabreicht. "Mit den circa 250 Impfungen am Tag sind wir schon sehr am Limit, was in einer Straßenbahn umgesetzt werden kann", erklärte die VGF-Sprecherin am Montag. Ob es in der Zukunft noch weitere Impfexpress-Aktionen geben werde, stehe noch nicht fest.

© dpa-infocom, dpa:211227-99-516971/2

dpa