Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Frankfurt fasst Beschlüsse zu Bauland und E-Mobilität
Mehr Hessen Politik Frankfurt fasst Beschlüsse zu Bauland und E-Mobilität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 07.05.2020
Anzeige
Frankfurt/Main

Neben 30 Prozent geförderten Wohnungen sollen demnach unter anderem 10 Prozent preisreduzierte Eigentumswohnungen und 15 Prozent gemeinschaftliche und genossenschaftliche Wohnprojekte entstehen. Der Beschluss soll dem starken Anstieg der Bodenpreise entgegen wirken.

Zugleich verabschiedeten die Stadtverordneten ein Konzept zum Ausbau der E-Mobilität in Frankfurt. Priorität wird dabei der Errichtung weiterer Schnellladepunkte gegeben. In dem Papier wird der Bedarf an öffentlich zugänglichen Ladepunkten in zehn Jahren je nach Marktentwicklung auf mehr als 800 geschätzt - siebenmal mehr als derzeit. Zahlen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vom Januar hatten einen hohen Nachholbedarf der größten hessischen Stadt bei der Ladeinfrastruktur belegt.

Anzeige

dpa

Anzeige