Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Finanzminister kündigt weiteren Nachtragshaushalt an
Mehr Hessen Politik Finanzminister kündigt weiteren Nachtragshaushalt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 23.04.2020
Michael Boddenberg (CDU), Finanzminister von Hessen. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Boddenberg wies daraufhin, dass er dazu unter anderem Gespräche mit den Kommunen führe, die über deutlich geringere Einnahmen klagten.

Von der Steuerschätzung im Mai erwarte er Hinweise auf die Entwicklung der Steuereinnahmen in der Krisenzeit, sagte er hr-iNFO. Noch vor dem Sommer wolle er mit dem Landtag über einen zweiten Nachtragshaushalt reden. Boddenberg dankte in diesem Zusammenhang der Opposition ausdrücklich für die konstruktive Zusammenarbeit. Die bisherigen Maßnahmen zur Stützung der hessischen Wirtschaft bewertete Boddenberg positiv. So seien rund 90 000 Anträge von Unternehmen eingegangen, die sich Steuervorauszahlungen erstatten oder Nachzahlungen stunden lassen wollten. Daraus ergebe sich ein Volumen von rund 1,6 Milliarden Euro an zusätzlicher Liquidität für die Betriebe.

Anzeige

dpa

Anzeige