Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Feldmann: Kritik an eingeschränktem Einsatz der Polizei
Mehr Hessen Politik Feldmann: Kritik an eingeschränktem Einsatz der Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 12.01.2021
Peter Feldmann (SPD), Frankfurter Oberbürgermeister.
Peter Feldmann (SPD), Frankfurter Oberbürgermeister. Quelle: Peter Zschunke/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt

"Vor allem in den Nachtstunden müssen wir mehr hinschauen. Es hat sich herausgestellt, dass unsere Stadtpolizei nur eingeschränkt einsatzfähig ist", sagte er der "Bild"-Zeitung (Dienstag).

Durchschnittlich würden lediglich 4 von 200 Stadtpolizisten spätnachts arbeiten, in einer Zeit, wo es am brenzligsten sei und Bürger sich am unsichersten fühlten. "Das halte ich für völlig inakzeptabel", sagte Feldmann. Er würde befürworten, Stadtpolizisten eine Verbeamtung anzubieten. "Da hätte man eine ganz andere Flexibilität bei nächtlichen Einsatzlagen – und würde den Job attraktiver machen."

Neben der Landespolizei ist in Frankfurt die Stadtpolizei im Einsatz, eine kommunale Einrichtung die zum Ordnungsamt gehört.

dpa