Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Fehlzeiten bei der Polizei gestiegen
Mehr Hessen Politik Fehlzeiten bei der Polizei gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 26.03.2019
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Wiesbaden

Innenminister Peter Beuth (CDU) verwies darauf, dass 2017 die Fehlzeiten deutlich zurückgegangen seien. Der leichte Anstieg im vergangenen Jahr entspreche dem bundesweiten Trend. Bei der Polizei rechne man wegen der unterschiedlichen Schichtmodelle auch Feier- und Wochenendtage zu den Fehltagen hinzu, erklärte Beuth. Außerdem gingen in die Statistik bei der hessischen Polizei anders als bei den gesetzlichen Krankenkassen alle Fehlzeiten ab dem ersten Kalendertag - auch ohne Attest - ein.

dpa

Darmstadt und Gelnhausen haben dreimal hintereinander einen ausgeglichenen Haushalt vorgelegt und damit den finanziellen Schutzschirm des Landes verlassen können.

26.03.2019

Bei Protestaktionen im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind knapp 2800 Beschäftigte in Hessen auf die Straße gegangen. Kundgebungen und Protestmärsche gab es nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Dienstag in Wiesbaden, Kassel, Marburg und Darmstadt.

26.03.2019

Für Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) ist das Projekt "Gelbe Karte", bei dem jungen Straftätern im Wiederholungsfall der Führerscheinentzug droht, eine erfolgreiche Präventionsmaßnahme.

26.03.2019