Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Fast 800 neue Corona-Fälle in Hessen: Inzidenz bei 65,8
Mehr Hessen Politik Fast 800 neue Corona-Fälle in Hessen: Inzidenz bei 65,8
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 11.02.2021
Eine Laborantin sortiert Proben.
Eine Laborantin sortiert Proben. Quelle: Christophe Gateau/dpa/Archivbild
Anzeige
Berlin/Wiesbaden

Die Zahl der Menschen, die mit oder an dem Virus starben, erhöhte sich um 66 auf 5362 (Stand 00.00 Uhr). Die Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen, sank erneut leicht auf nun 65,8.

Mehrere Kreise und Kommunen lagen laut RKI unter dem Wert von 50. Die niedrigste Inzidenz wies der Rheingau-Taunus-Kreis mit 43,3 auf, die höchste der Lahn-Dill-Kreis mit 112,9.

Dem Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) zufolge wurden am Donnerstag in Hessen 357 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt (Stand: 11. Februar/15.19 Uhr). 188 der Intensivpatienten wurden beatmet. Hessenweit waren 1694 von 1943 Intensivbetten belegt - auch mit Patienten mit anderen Krankheiten.

© dpa-infocom, dpa:210211-99-392390/3

dpa