Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Erstimpfung für 2200 hessische Justizbeamte vor Abschluss
Mehr Hessen Politik Erstimpfung für 2200 hessische Justizbeamte vor Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:52 29.04.2021
Anzeige
Wiesbaden

Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) bezeichnete die Impfung des Vollzugspersonals als wichtigen "Schritt für die Sicherheit unseres Landes." Als geschlossene Einheiten seien Gefängnisse besonders anfällig für die Ausbreitung eines Virus und benötigten daher besonderen Schutz.

Die Impfungen finden und fanden den Angaben zufolge in sechs Justizvollzugsanstalten statt, die zentral als Impfzentren des Vollzugs auch für umliegende Justizvollzugsanstalten zuständig waren. Der Betrieb in den Justizvollzugsanstalten sei unterdessen ohne größere Einschränkungen aufrechterhalten worden, hieß es.

© dpa-infocom, dpa:210429-99-400924/2

dpa