Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Erster Zeuge im Prozess gegen IS-Sympathisanten
Mehr Hessen Politik Erster Zeuge im Prozess gegen IS-Sympathisanten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 27.04.2020
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Quelle: Copyright: pixabay.com/Decker & Böse Rechtsanwaltsgesel/obs/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Beide sollen 2015 am Tod eines fünfjährigen Mädchens Schuld gewesen sein, das im Irak in sengender Hitze verdurstete. Gemeinsam mit seiner Mutter war das Kind zuvor laut Anklage von den Eheleuten als Sklavin gehalten worden.

Am Mittwoch (10.00 Uhr) soll vor dem Staatsschutzsenat der erste Polizeibeamte im Zeugenstand vernommen werden, der direkt mit den Ermittlungen gegen Taha Al J. befasst war. Der 27-Jährige war im Oktober vergangenen Jahres von Griechenland nach Deutschland ausgeliefert worden. Die Anklage der Bundesanwaltschaft enthält neben dem Mordvorwurf auch noch die Vorwürfe des Völkermordes, des Menschenhandels und der Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung. In dem seit vergangenen Freitag laufenden Verfahren hat der Angeklagte bislang zu den Vorwürfen geschwiegen.

Anzeige

dpa

Anzeige