Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik EKHN-Synode beschließt Haushalt über 709 Millionen Euro
Mehr Hessen Politik EKHN-Synode beschließt Haushalt über 709 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 30.11.2019
Eine Teilnehmerin vor Beginn der Landessynode der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Quelle: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Personalkosten machten darin mit 321 Millionen Euro den größten Einzelposten aus. Für den Erhalt von Gebäuden wurden mehr als 41 Millionen Euro eingeplant, für die Arbeit in Kindertagesstätten etwa 50 Millionen. Einnahmen durch die Kirchensteuer werden auf 530 Millionen Euro geschätzt - das sei etwa das Niveau des laufenden Jahres, hieß es.

Auf der seit Mittwoch tagenden Herbstsynode diskutieren Pfarrer und Laien mit Vertretern der Kirchenleitung unter anderem über aktuelle Fragen, Finanzen und die Zukunft der Kirche. Sie vertreten mehr als 1,5 Millionen EKHN-Mitglieder in 1132 Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz. Die Synode dauert bis Sonntag.

Anzeige

dpa