Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Dorn: Novellierung von Gesetz stärkt Rolle der Büchereien
Mehr Hessen Politik Dorn: Novellierung von Gesetz stärkt Rolle der Büchereien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 08.12.2021
Der Schriftzug "Bibliothek" blättert von einer Fassade.
Der Schriftzug "Bibliothek" blättert von einer Fassade. Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

"Wir betonen die Rolle der Bibliotheken bei der demokratischen Teilhabe, zu der sie mit dem freien Zugang zu Wissen und Bildung beitragen."

Öffentliche Bibliotheken seien eine kommunale Aufgabe. Ihr Angebot müsse sich an den Bedürfnissen der Bürger der jeweiligen Stadt oder Gemeinde orientieren. Das Land Hessen stelle über die Fachstelle für Öffentliche Bibliotheken Fördermittel für ausgewählte Projekte zur Verfügung. Seit 2020 würden zudem spezifisch Projekte der Digitalisierung gefördert. Insgesamt stehen nach Angaben der Ministerin 1,65 Millionen Euro zur Verfügung. Hessen liege damit bei der Förderung pro Einwohner über dem Bundesschnitt.

© dpa-infocom, dpa:211208-99-308437/2

dpa