Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Doch keine Maskenpflicht für Fußgängerzone in Bad Homburg
Mehr Hessen Politik Doch keine Maskenpflicht für Fußgängerzone in Bad Homburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 24.04.2020
Alexander Hetjes (CDU), Oberbürgermeister von Bad Homburg. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Bad Homburg

Hintergrund für die Änderung seien Rückmeldungen aus der Bevölkerung und der Politik. Ursprünglich hatte die Stadt angekündigt, dass von diesem Freitag an wegen der Corona-Pandemie auch im Freien ein Mund- und Nasenschutz getragen werden muss. Sie hatte das damit begründet, dass die Fußgängerzone mit einem gut besuchten Einkaufszentrum vergleichbar sei und der Mindestabstand von 1,50 Meter nur schwer eingehalten werden könne.

In Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr muss in ganz Hessen von Montag an eine sogenannte Alltagsmaske getragen werden, auch Schals zur Abdeckung von Mund und Nase sind möglich.

Anzeige

dpa

Anzeige