Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Digitalpakt für Hessens Schulen nimmt parlamentarische Hürde
Mehr Hessen Politik Digitalpakt für Hessens Schulen nimmt parlamentarische Hürde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 25.09.2019
Wiesbaden

Damit sei die entscheidende Hürde genommen, sagte Kultusminister Alexander Lorz (CDU). Nun gehe es darum, dass die knapp 500 Millionen Euro auch zügig an den Schulen ankämen.

Das Programm baut auf dem Digitalpakt zwischen Bund und Ländern auf, der über einen Zeitraum von fünf Jahren 372 Millionen Euro ins Land fließen lässt. Hessen hatte die Summe mit eigenem Geld aufgestockt. "Noch in diesem Jahr sollen Anträge gestellt werden können: Hier sind die Schulträger am Zug", sagte Lorz.

Das Geld ist unter anderem für schulisches WLAN und die Ausstattung von Unterrichtsräumen mit Präsentationstechnik vorgesehen. Der Ausbau eines landesweiten Internetportals für Schulen soll davon ebenso profitieren wie die Anbindung der Schulen an schnelles Internet. Außerdem ist eine gezielte Fort- und Weiterbildung der Lehrer geplant.

dpa

Nach einiger Zeit der Planung soll Altenstadt-Waldsiedlung am 22. Oktober eine neue Ortsvorsteherin bekommen. Ihr NPD-Vorgänger soll zugleich abgewählt werden. Zwei Beiräte werden dem Gremium dann aber nicht mehr angehören.

25.09.2019

Das Finanzvermögen des Landes Hessen ist im vergangenen Jahr um 1,6 Prozent auf rund 33 Milliarden Euro gesunken. Das berichtete das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden.

25.09.2019

Hessen wächst weiter: Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Zahl der Einwohner um 9900 und damit 0,2 Prozent zugenommen. Damit lebten Ende Juni in dem Bundesland 6 275 700 Menschen, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

25.09.2019