Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Digitalpakt Schule: Rund zehn Prozent der Mittel bewilligt
Mehr Hessen Politik Digitalpakt Schule: Rund zehn Prozent der Mittel bewilligt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 26.01.2021
Anzeige
Wiesbaden

Die bewilligte Summe habe bei rund 50 Millionen Euro gelegen.

Der Digitalpakt war im Mai 2019 in Kraft getreten. Über das Förderprogramm stellt der Bund den Schulen fünf Milliarden Euro für Investitionen in digitale Tafeln (Smartboards), Schul-WLAN, Online-Lernplattformen und mobile Geräte zur Verfügung. Von den Ländern kommen insgesamt weitere 500 Millionen dazu.

Nach einem Bericht von "Zeit Online" sind bundesweit insgesamt ungefähr 20 Prozent der vom Bund zugesagten Mittel aus dem Digitalpakt Schule bisher bewilligt worden. Dabei gebe es aber unter den Bundesländer große Unterschiede: Während etwa in Sachsen bereits fast die gesamten Mittel bewilligt worden seien und Hamburg das Geld komplett verteilt habe, seien in Schleswig-Holstein gerade einmal 2,9 Prozent der verfügbaren Gelder gebunden.

© dpa-infocom, dpa:210126-99-177783/2

dpa