Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Corona-Kinderimpfstoff wird bis Mittwoch in Hessen erwartet
Mehr Hessen Politik Corona-Kinderimpfstoff wird bis Mittwoch in Hessen erwartet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 13.12.2021
Ein Mann mit einem Kind auf den Schultern geht an einem mobilen Impfzentrum vorbei.
Ein Mann mit einem Kind auf den Schultern geht an einem mobilen Impfzentrum vorbei. Quelle: Bernd Thissen/dpa/Symbolbild
Anzeige
Offenbach

Welcher Anteil davon über die hessischen Apotheken weiterverteilt werde, stehe noch nicht fest, teilte der Verband am Montag auf Anfrage mit.

Eine erste Bestellung des Impfstoffs seitens der Praxen war nach Angaben des Verbandes bis 7. Dezember möglich, der nächste Termin sei dann der 4. Januar. Die dann bestellten Dosen sollen vom 10. Januar an in Praxen, Kliniken sowie bei öffentlichen Impfstellen eintreffen. Die Information, dass der Impfstoff bestellbar ist, sei sehr kurzfristig gekommen, hieß es von dem Verband. Er geht davon aus, dass viele Eltern einen hohen Beratungsbedarf haben bei der Abwägung, ob sie ihre Kinder impfen lassen wollen.

Für Fünf- bis Elfjährige wird ein niedriger dosiertes und anders abgefülltes Präparat im Vergleich zum herkömmlichen Biontech/Pfizer-Impfstoff verwendet. Von dem mRNA-Vakzin sollen laut Stiko zwei Dosen im Abstand von drei bis sechs Wochen gegeben werden. Für jüngere Kinder gibt es noch keinen zugelassenen Impfstoff.

© dpa-infocom, dpa:211213-99-368182/2

dpa